PREISTRÄGER 2014

Dr. Bernd Schmid

Bernd Schmid

„Wir legen weniger Wert auf marmorne Brunnen. Wir legen mehr Wert auf frisches Wasser!“ 

Bernd Schmid –

Dr. phil. Bernd Schmid, geboren 1946, studierte Wirtschaftwissenschaften an der Universität Mannheim. Er promovierte in Erziehungswissenschaften und Psychologie. 1984 gründete er das Institut für systemische Beratung (isb) in Wiesloch, das heute im deutschsprachigen Raum eines der führenden Weiterbildungsinstitute im Bereich Coaching, systemische Beratung und Organisationsentwicklung ist. Im Isb-Alumni-Netzwerk sind rund 4.000 professionelle Weiterbildner vernetzt.

Schmid ist seit 1986 Lehrtrainer der internationalen TA-Gesellschaft. Mit dem 3-Welten-Modell schuf er eine Verbindung aus systemischen Theorieansätzen und der Transaktionsanalyse nach Eric Berne. 2007 wurde er dafür mit dem Eric Berne Memorial Award ausgezeichnet wurde. Neben seiner Tätigkeit als Berater, Ausbilder und Konzeptentwickler ist Schmid vielfältig ehrenamtlich engagiert: Er ist Mitgründer und Ehrenvorsitzender des Präsidiums des Deutschen Bundesverband Coaching (DBVC), Gründer, langjähriger Vorsitzender und Ehrenmitglied der Gesellschaft für Weiterbildung und Supervision (GWS) und Ehrenmitglied der Systemischen Gesellschaft. Von 2006 bis 2010 war er Hochschulrat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Bis heute ist er Redaktionsbeirat und Kolumnist der Zeitschrift Konfliktdynamik.

2007 gründete Schmid das Forum Humanum, ein Zusammenschluss von Wissenschaftlern und Praktikern mit der Zielsetzung, Vitalität und Humanität in Organisationen zu stärken. 2011 rief er die Schmid-Stiftung ins Leben, mit der er Beratungs- und Coaching-Know-how für soziale Zwecke nutzbar macht.

Schmid ist Autor einer Vielzahl von Fachpublikationen und internationaler Referent. Er bloggt unter www.blog.bernd-schmid.com

Verliehen durch
DVWO
GSA
Manager Seminare
Gabal
Speakers Excellence